Das CEDIFA steht als Ansprechpartner für Unternehmen unterschiedlichster Branchen zur Verfügung, die sich für den Einsatz additiver Fertigungstechnologie interessieren. Setzen Sie sich bereits heute mit den Potenzialen dieser Technologien auseinander. Additive Fertigung bietet kein „Plug & Play“ – umso wichtiger ist es, die notwendige Lernkurve zu berücksichtigen und frühzeitig aktiv zu werden. Im Vordergrund müssen jedoch stets Kunde und das positive Kosten/Nutzen-Verhältnis stehen. Gehen Sie stets von der Frage aus, wo bislang unadressierte Kundenbedarfe bestehen und wo die Vorteile der additiven Fertigung gezielt einen Nutzen stiften können.

Eine Zusammenarbeit mit dem CEDIFA ist u.a. in folgenden Bereichen möglich:

  • Bilaterale oder konsortiale Beratungs- und F&E-Projekte
  • Workshops, Seminare und Tagungen
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen