Economic Implications of Additive Manufacturing and the Contribution of MIS

In der kommenden April-Ausgabe des Journals „Business & Information Systems Engineering„, dem Nachfolger der „WIRTSCHAFTSINFORMATIK“, erscheint unter dem Titel „Economic Implications of Additive Manufacturing and the Contribution of MIS“ ein Diskussionsbeitrag. An diesem haben neben Wissenschaftlern der Universität Stuttgart, Darmstadt, Camridge und der RWTH Aachen auch Prof. Dr. Frédéric Thiesse und Marco Wirth vom Center of Digital Fabrication der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mitgewirkt haben. Introduction Additive manufacturing (AM) – also known under the [&hellip

Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich der Additiven Fertigung in Kooperation mit ZmartPart

Die ZmartPart GmbH aus Oberbayern, die unter anderem den Rosenheimer Gründerpreis 2015 gewinnen konnte, stellt sich als Betreuer für studentische Arbeiten folgender Themenrichtungen zur Verfügung: Analyse der Potenziale der Additiven Fertigung für die Baubranche Analyse des Wertschöpfungspotenzials im Additive Manufacturing für die deutsche Industrie Darüber hinaus ist ZmartPart auf der Suche nach motivierten und qualifizierten Praktikanten und bietet interessierten Studenten attraktive Karrieremöglichkeiten. Weiter Informationen zu den Abschlussarbeiten und zur Kontaktaufnahme [&hellip

AG Additive Manufacturing – Mitgliederversammlung

Die Arbeitsgemeinschaft Additive Manufacturing im VDMA hat seine Mitglieder am 24. Februar 2015 zur Mitgliederversammlung nach Hamburg eingeladen. Gastgeber war das Laserzentrum Nord (LZN) in Hamburg. Die Teilnehmer erwartete ein vielseitiges Programm bei dem neben dem Erfahrungsaustausch auch Möglichkeiten zur Netzwerkarbeit und Perspektiven für die industrielle Anwendung der Schichtbauverfahren (Metall und Kunststoff) diskutiert wurden. Darüber hinaus wurde auch über die strategische Ausrichtung der Arbeitsgemeinschaft diskutiert und neue Arbeitskreise innerhalb der Arbeitsgemeinschaft ins Leben gerufen. [&hellip