Am 27. März 2014 veranstaltet die futurezone in Zusammenarbeit mit ÜBERALL im Wiener Odeon-Theater Österreichs ersten 3-D-Druck-Konferenz.

Unter dem Titel „Print3Dfuture“ werden internationale Experten an einem Tag  über Entwicklungen im Bereich 3-D-Druck informieren. Unter den Referenten sind Vertreter führender Anbieter von 3D-Druckern, namhafte Forscher, die bereits an der Technologie von morgen arbeiten, und Experten aus Bereichen wie Mode, Architektur und Recht, die sich schon heute im Alltag mit 3D-Druck beschäftigen.

Der 3-D-Druck hat als Schlüsseltechnologie in all diesen Bereichen das Potenzial, für enorme Umwälzungen in der Produktion zu sorgen. Das betrifft sowohl die Industrie als auch Privathaushalte.

Außerdem besteht vor Ort die Möglichkeit einen Cube 2nd Generation 3D Printer zu gewinnen, diverse Objekte mit dem Fuel3D Handheld Scanner zu scannen und 3D-Printing mit einem MakerBot Replicator 2/2x live zu erleben.

Weiterführende Informationen, eine Übersicht der Sprecher, Themen und Aussteller sowie das aktuelle Programm finden sie unter http://futurezone.at/thema/print3dfuture.