Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) wurde im Jahr 1856 als technisch-wissenschaftlicher Verein gegründet und ist mittlerweile die größte Vereinigung von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern in Deutschland und vertritt deren Interessen.
Das Nachrichtenportal des Vereins bietet „Fachinformationen für Ingenieure und technische Fach- und Führungskräfte rund um Technik, Wirtschaft, Gesellschaft“ und diskutiert in einem aktuellen Artikel verschiedene Aspekte des 3D-Drucks bzw. der generativen Fertigung mit Herrn Prof. Thiesse vom Center for Digital Fabrication (cedifa).

Der vollständige Artikel von Herrn Hans Schürmann finden Sie in der aktuellen Ausgabe 48 der VDI-Nachrichten sowie online.