Management Circle ist ein anerkannter Bildungspartner deutschsprachigen Raum und vermittelt Wissen an Fach- und Führungskräfte. Betreut werden dabei jährlich etwa 3000 Veranstaltungen zur beruflichen Weiterbildung aus allen Branchen der Wirtschaft.

Am 9. und 10. Dezember 2013 richtete Management Circle in München ein Trendforum zum Thema „3D-Druck – Der Zukunftsmotor für produzierende Unternehmen“ aus, bei dem zahlreiche 3D-Druck Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zugegen waren, um Ihre Expertise zum Einsatz von additiven Fertigungsverfahren an die Teilnehmer weiterzugeben.
Unter anderem wurde eine Diskussionsrunde am 2. Konferenztag von Herrn Prof. Thiesse, dem Leiter des Kompetenzzentrums CEDIFA, moderiert. In der Diskussion wurde die Fragestellung „Wann sind additive Fertigungsverfahren aus wirtschaftlichen Aspekten sinnvoll?“ vertieft diskutiert.